Autor-Archive: Deinzer GmbH

Frohe Weihnachten

Wir schenken Hilfe:
Seit dem letzten Jahr unterstützen wir die Langenfelder Tafel einmal wöchentlich mit wechselnden Mitarbeitern aus unserem Haus, die jeweils einen Tag bei der Lebensmittelausgabe helfen.

Im zu Ende gehenden Jahr 2023 wurde unser Leben von vielfältigen Krisen in der Welt begleitet und der Blick in die Ukraine, den Nahen Osten oder viele andere Kriegsgebiete bedrückt uns sehr.

Aber auch in unserem unmittelbaren Umfeld gibt es Einzelne, die nicht oder nur sehr eingeschränkt am
öffentlichen Leben teilhaben können.

Seit dem letzten Jahr unterstützen wir die Langenfelder Tafel einmal wöchentlich mit wechselnden Mitarbeitern aus unserem Haus, die jeweils einen Tag bei der Lebensmittelausgabe helfen. Diese Aktion findet sowohl bei der Tafel als auch hier im Haus sehr große Zustimmung und wir werden die Aktion auch im Jahr 2024 fortführen.

Darüberhinaus gilt unsere besondere
Aufmerksamkeit in 2024 Kindern aus hilfsbedürftigen Familien hier in Langenfeld. Wir werden daher mit unserer diesjährigen Weihnachtsaktion den Langenfelder Verein „Menschhilft-Mensch e.V.“ unterstützen und bei der Ausrichtung eines Frühlingsfestes sowie bei verschiedenen familiären oder Kindergarten-Veranstaltungen begleiten.

Als Langenfelder Unternehmen wollen wir ganz konkret hier vor Ort helfen
und sind sicher, mit der Aktion vielen Kindern ein paar Stunden
unbeschwerter Freude bereiten zu können.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie fröhliche Weihnachten und
alles Gute für das neue Jahr.

Touch & Feel bei dm

In der Hand halten. Anfassen. Testen. Unsere neuen Displays für elektrische Zahnpflege bei dm animieren genau dazu. Die Produkte sind attraktiv und aufgeräumt platziert. Und durch ein intelligentes Clipsystem sind die Displays auch noch nachhaltiger …

Zahnpflege, die auffällt

Der modulare Aufbau ermöglicht eine aufmerksamkeitsstarke und deutlich erweiterte Produktkommunikation.
Farbcodes segmentieren die Kategorien in Technologiezonen.

Nachhaltig und praktisch

Das flexibles Platzierungssystem mit erheblich mehr Stellplätzen wird über farbige Cover, die
nur die aktionsabhängig relevanten Steckplätze freigeben, strukturiert und entsprechend attraktiv präsentiert.

Beim Wechsel einer Zahnbürste wird nur ein kleiner Kunststoffclip unter der Zahnbürste ausgetauscht (Bild NEU) Im Vergleich das herkömmliche, aufwendigere System (Bild ALT).

Kontaktieren Sie uns

Touch & Feel

Um im Einzelhandel aufzufallen, braucht es mehr als bunte Farben. Es braucht Gefühle! Das ganz persönliche Kauferlebnis wird heutzutage immer wichtiger. Deshalb sind wir der richtige Ansprechpartner, wenn es sprichwörtlich um Emotionen geht. Unsere Touch & Feel Displays machen Ihr Produkt für den Käufer erlebbar.

Sie haben es in der Hand

Die Motive unserer aktuellen Onlinekampagne greifen spielerisch unsere Kernkompetenzen auf und bringen sie in einen neuen Kontext. Immer ein Ziel vor Augen: die perfekte Positionierung Ihrer Markenwelt am POS.

Wenn Sie mehr über Deinzer erfahren wollen, nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Präsentieren Sie Ihre Marke am Point-of-Sale. Wir zeigen Ihnen wie. Sprechen Sie uns an.

Kontaktieren Sie uns

Unsere Displays sind ausgezeichet!

(v.l.n.r.: Stefan Lepers, Vincenzo di Natale)

Der Display Superstar in Bronze geht dieses Jahr an uns. Und das gleich zweimal. In den Kategorien „Permanent Display warentragend“ und „Permanent Display selbstdarstellend“.

Bronze in der Kategorie „Permanent Display warentragend”

Für L’Oréal mit einem Bodendisplay, das für die beiden Marken Cerave und LaRochePosay in Apotheken eingesetzt wird. Der stabile Grundkörper ist mit transparenten Acryletagen ausgestattet, auf denen die Produkte „schweben“. Mit Hilfe des dreidimensionalen Spenderdummy erzeugt das Display eine Fernwirkung in Form der typischen Lotion-Flasche. Gut für die Umwelt: Das Display wurde von uns vollständig aus recycelten Materialien gefertigt!

(v.l.n.r.: Stefan Lepers, Thilo Becher)

Bronze in der Kategorie „Permanent Display selbstdarstellend”

In der Kategorie „selbstdarstellender“ Displays schickten wir unsere Testerunit für elektrische Zahnbürsten ins Rennen, das in den Filialen von dm in Österreich zum Einsatz kommt. Hier hat der Kunde die Möglichkeit, die gelisteten elektrischen Zahnbürsten auszuprobieren und sich „live“ über die verschiedenen Features der Produkte zu informieren. Als Kategorielösung konzipiert, unterstützt die Testerunit über diverse Kommunikationsflächen, die verschiedenen Technologien der elektrischen Zahnpflege leicht zu verstehen. Die beleuchtete Hintergrundfläche sowie der mit Lichteffekten ausgestattete Highlight-Präsenter wurden von der Jury entsprechend honoriert.

„Elektrische Mundpflege im Handel erlebbar machen“:

Das schaffen wir mit einer Testereinheit, welche auf die speziellen Bedürfnisse des Handelspartners eingeht und sich in das Ladenlayout- und design einfindet. Das Ziel der Premiumisierung wird mittels eines Leuchtpodestes erreicht ,an dessen Front eine Kommunikationsfläche Raum für Erklärung und Information des shoppers bietet. Die großzügige Platzierung aus Metall integriert elektronische Komponenten zur Anbindung der ausgestellten Zahnbürsten für den Testbetrieb und schafft ein wertiges und zielgruppenadäquates Umfeld. Die unterschiedlichen Marken und Technologien werden in dieser Kategorielösung präsentiert. Die unterschiedlichen Segmente (Kinderzahnbürsten, oszillierend-rotierende Technologie, iO Technologie und Schall-Technologie) werden über Platzierungspodeste und entsprechend gestaltete feature cards für den shopper intuitiv erkennbar getrennt. Die vom Handelspartner dm AT gewünschte Platzierung inmitten des Regals erfordert eine umfangreiche Ausleuchtung, welche zugleich den Shopper in die Kategorie zieht und somit eine deutliche Fernwirkung sichert.

Deinzer denkt Displays

Um im Einzelhandel aufzufallen, braucht es mehr als bunte Farben. Ein gutes Display zeichnet sich aus durch hervorragende Präsenz, innovatives Design und verkaufsstarke Details. Wir platzieren Ihre Marke so, wie sie es verdient. Dabei ist vor allem eins gefragt: Ideen. Denn es gibt nichts langweiligeres als Wiederholungen. Aus diesem Grund arbeitet unser Team kontinuierlich an der Weiterentwicklung im Bereich Displays. Sei es mit außergewöhnlichen Materialen, Formen oder neuen Technologien.

Von der Idee bis zur fertigen
POS-Lösung

Die Motive unserer aktuellen Onlinekampagne greifen spielerisch unsere Kernkompetenzen auf und bringen sie in einen neuen Kontext. Immer ein Ziel vor Augen: die perfekte Positionierung Ihrer Markenwelt am POS.

Wenn Sie mehr über Deinzer erfahren wollen, nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Präsentieren Sie Ihre Marke am Point-of-Sale. Wir zeigen Ihnen wie. Sprechen Sie uns an.

Kontaktieren Sie uns

Unsere neue Deinzer Kampagne

Um im Einzelhandel aufzufallen, braucht es mehr als bunte Farben. Ein gutes Display zeichnet sich aus durch hervorragende Präsenz, innovatives Design und verkaufsstarke Details. Wir platzieren Ihre Marke so, wie sie es verdient. Und machen Sie so zum Platzhirschen am POS. Hier ein paar Beispiele unserer Displays:

Der Platzhirsch von Deinzer

Die Motive unserer aktuellen Onlinekampagne greifen spielerisch unsere Kernkompetenzen auf und bringen sie in einen neuen Kontext. Immer ein Ziel vor Augen: die perfekte Positionierung Ihrer Markenwelt am POS.

Wenn Sie mehr über Deinzer erfahren wollen, nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Präsentieren Sie Ihre Marke am Point-of-Sale. Wir zeigen Ihnen wie. Sprechen Sie uns an.

Kontaktieren Sie uns

Deinzer für L’Oréal

Die hochwertige Platzierung ihrer apothekenexclusiven Marken Skin Ceuticals, La Roche Posay, Vichy und Cerave legt L’Oréal gerne in die Hände von Deinzer.

Wie hier in der Atrium Apotheke in Düsseldorf setzt Deinzer Acrylkomponenten ein, mit denen die Freiwahlregale in ein markenadäquates Licht getaucht werden. Individuell an die Regalsituation in der Apotheke angepasste Regalschienen sorgen für eine perfekte Warenausleuchtung und unterstützen über die frontalen, austauschbaren Beschriftungen die Segmentierung des Portfolios. Beleuchtete Acrylelement werten die Platzierung auf und edel gestaltete Testerflächen laden die Konsumenten dazu ein, die Produkte am Regal kennenzulernen. Ein weiteres Beispiel für außergewöhnliche Produktinszenierungen von Deinzer.

Hier finden Sie das Video.

Wenn Sie mehr über Deinzer erfahren wollen, nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Präsentieren Sie Ihre Marke am Point-of-Sale. Wir zeigen Ihnen wie. Sprechen Sie uns an.

tesa bei Obi

Unsere neuen tesa Displays bei Obi. Komplett von uns produziert und konfektioniert. Die verschiedenen Segmente sind klar voneinander getrennt und die Mustertafeln laden zum Ausprobieren der Fenster- und Tür-Produkte ein.

Hier ein paar Key-Facts:

  • modulares Displaysystem ermöglicht Platzierungen von 1/3 Europalette bis zu 2 Europaletten
  • umfangreiche edukative Kommunikation
  • touch and feel Elemente (Mustertafeln)
  • langlebige Displaykonzeption
  • Hier finden Sie das Video
IHR KONTAKT ZU UNS

Neues Team-Mitglied bei Deinzer

Mein Name ist Cüneyt Koruk und ich unterstütze seit 1. Juni 2023 das Key Account Team bei Deinzer.
Deinzer ist ein dynamisches Unternehmen mit einem starken Fokus auf Kundenzufriedenheit und Qualität. Ich freue mich darauf, Teil dieses Teams zu sein. Wenn Sie mehr über unsere POS-Lösungen erfahren möchten, zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren. Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen!

(v.l.n.r.: Thilo Becher, Cüneyt Koruk )

Herzlich willkommen!

“Das Deinzer Team begrüßt das neue Mitglied Cüneyt Koruk.
Mit jahrelanger Erfahrung in der POS-Industrie und einem fundierten Vertriebshintergrund kennt er die Anforderungen der Industrie an eine abverkaufsstarke Platzierung genau. Wir freuen uns auf viele gemeinsame Projekte.”

Treten Sie gerne in Verbindung mit
Cüneyt Koruk

Kontaktieren Sie mich

Deinzer gewinnt 2x Superstar Award Silber

(v.l.n.r.: Stefan Lepers, Thilo Becher)

Superstar im Doppelpack. Wir haben silber! Gleich zweimal wurden wir ausgezeichnet. Den Display Superstar Award 2022 haben wir erhalten für unsere Displays für Procter & Gamble und tesa SE.
Wir freuen uns sehr. Danke an alle Beteiligten!

Silber in der Kategorie
„Metall warentragend”

Duschkörbe und andere Accessoires einfach kleben – kann das halten? Wie gut das hält, davon
überzeugt das Vielzweck-Furniture-Display für tesa® Bad Accessoires. Mit einer dreidimensionalen
Kachel-Optik erweckt es mitten im Baumarkt die Badezimmerwelt zum Leben: Auf einem
Metallgerüst sind Kunststoff-Platten angebracht, in die echte Fugen gefräst sind. Zusätzlich
kommen auf einer halben Palettenfläche und zwei Meter Höhe sämtliche Display-Anwendungen
zum Einsatz: informieren, demonstrieren, distribuieren.
• Die Technologie-Vitrine informiert über die Anwendung der Klebetechnologie. Welche Bad
Accessoires aus dem Sortiment angebracht werden, entscheidet jeder Baumarkt für sich.
• Die Duschkabine mit Plexiglaswänden demonstriert den soliden Halt von beiden Seiten.
• Die Produkt-Regale und -Hänger ermöglichen den direkten Zugriff aufs Sortiment.
Dank solider Ausführung ist das warentragende Display bis zu drei Jahre einsetzbar – ein Beweis
für den Nachhaltigkeitsanspruch der Marke tesa®.

(v.l.n.r.: Ludger Meyer, Laura Soltwitch, Stephan Heindorf)

Silber in der Kategorie
„Metall selbstdarstellend”

„Elektrische Mundpflege im Handel erlebbar machen“: Das schaffen wir mit einer Testereinheit, welche auf die speziellen Bedürfnisse des Handelspartners eingeht und sich in das Ladenlayout- und design einfindet.
Das Ziel der Premiumisierung wird mittels eines Leuchtpodestes erreicht ,an dessen Front eine Kommunikationsfläche Raum für Erklärung und Information des shoppers bietet. Die großzügige Platzierung aus Metall integriert elektronische Komponenten zur Anbindung der ausgestellten Zahnbürsten für den Testbetrieb und schafft ein wertiges und zielgruppenadäquates Umfeld. Die unterschiedlichen Marken und Technologien werden in dieser Kategorielösung präsentiert.
Die vom Handelspartner gewünschte Platzierung inmitten des Regals erfordert eine umfangreiche Ausleuchtung, welche zugleich den Shopper in die Kategorie zieht und somit eine deutliche Fernwirkung sichert.